Städtisch und grün in Winterthur

In der Überbauung «Zur Weinlese» im Nordwesten von Winterthur entstehen auf HERBST 2020 schöne 1½- bis 4½-Zimmer-­Wohnungen. Hier trifft Grossstadt-Flair auf dörfliche Gelassenheit und vereint das Beste aus beiden Welten. So profitieren die Bewohner von einer herausragenden Infrastruktur sowie einem breiten Angebot und müssen ­dennoch nicht auf Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten verzichten. Seinen besonderen Reiz versprüht das Projekt «Zur Weinlese» dadurch, dass drei unter­schiedliche Gebäude zu einer Einheit verschmelzen – ­verbunden durch üppig begrünte Flächen. Mit ver­schiedenen Wohnungsgrössen und Grund­rissen werden alle Bedürfnisse abgedeckt. So finden Jung und Alt, Singles, Paare und Familien ihr Glück.

Ganz nach Ihrem Geschmack

Die hellen, lichtdurchfluteten Wohnungen versprühen Wärme und Lebenslust. Sie laden ein, sich ganz zu Hause zu fühlen. Ob allein, in der Familie oder mit Freunden: Die moderne Küche mit Qualitätsgeräten von V-Zug verspricht genussvolle Stunden und Kochspass pur. Für zusätzlichen Komfort sorgen die eigene Wasch­maschine und der Tumbler in jeder Wohnung.

Für einen umweltfreundlichen Alltag und niedrige Energiekosten verfügen alle Fenster über Dreifach-Isolierver­glasung. Die an eine Wärmepumpe ge­koppelte Fussbodenheizung mit Einzelraumregelung in den Neubauten gewährleistet ein angenehmes Raumklima. Die Strom­versorgung wird ergänzend durch eine leistungsfähige Photovoltaikanlage auf dem Dach der Überbauung sichergestellt. Und als weiteres Plus sind in der Tiefgarage Parkplätze mit Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge geplant. Dieses zukunfts­weisende und vorausschauende Angebot stellt sicher, dass Sie mit der Zeit gehen.